Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. Juni 2018, 22:05

Ausarbeitung des neuen Abenteuers

Hallo ihr lieben, da ich ein komplexeres AT ausarbeite , würde ich gerne einige sachen mit denjenigen Besprechen, die Interresse daran hätten.
Ich werde ein relativ einfach gehaltenes Kampfsystem einfügen, wie das genau ausschaut erkläre ich ausführlicher :D

Diese Art AT ist etwas anderst und ich brauche eine Mindest anzahl von Mitspielern . (4)
OHNE eine Anmeldung im Labertrööt ODER über PN gibt es diesmal keinen Helden!!!


Jeder kann aus 4 (bzw 5) einfachen Typen auswählen . Auch dies wird später genauer erläutert.

Wir erstellen für jeden Helden einen richtigen Heldenbogen, dieser wird von MIR mit EUCH per PN erstellt . Desweiteren werde ich eure Werte irgendwie in eine Tabelle machen um die Übersicht zu behalten. Auch das wird später näher erklärt.

Soltet ihr mit allem einverstanden sein, mache ich mit der ausarbeitung des AT weiter :)

Ich bitte um rückmeldungen und ich hoffe sehr das wir einen relativ einfachen Weg finden, ein richtiges At zu spielen, welches sich an die DSA oder Pen und Paper regeln ANLEHNT!


Das ich die Erklärung in mehreren Absätzen gemacht habe , ist so gewollt. Es Dient der bessern Übersicht .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kyara« (19. August 2018, 21:06)


2

Dienstag, 19. Juni 2018, 22:07

Einleitung:

>Chars/Helden:
Aussehen überlasse ich euch, jedoch gibt es eine begrenzte Auswahl an Typen. Ich habe die 4(bzw 5) wichtigsten und einfachsten ausgewählt. Schön wäre es, wenn sich für jeden Typ(Helden) ein oder zwei User finden, die sich dann den Helden weiter ausbauen. Die verschiedenen Typen werde ich etwas weiter unten auflisten und näher erklären.

Da ich einen Helden berechnungsbogen habe, werden wir diesen gemeinsam ausarbeiten.
Wir werden jedoch einfache Heldenbögen erstellen und nicht die “normalen” Heldenbögen, die ich schwieriger finde und die sich nicht für ein geschriebenes Abenteuer eignen.

> Wichtig ist dass wir diese Werte ermitteln:

LE (Lebens energie)
MU (Mut)
AT ( Attacke)
PA( Parade)


>Bei Fragen wendet euch an mich!
Bitte Informiert mich wenn ich was vergessen habe.

3

Dienstag, 19. Juni 2018, 22:08

>Würfel
Kommt es zu einem Kampf , werden wir Sajanas Würfel nutzen. (Link wird eingefügt!)

1 x W20 : dieser wird geworfen, bleibt ihr unter euren Wert, den wir gemeinsam ermitteln trefft ihr den Gegner, werft ihr darüber trefft ihr nicht.(ACHTUNG: auch der Gegner darf würfeln :D )

Würfelt ihr eine 1 mit dem W20 habt ihr einen volltreffer der nur abgedämpft wird, wenn der Gegner seine Parada halbiert und dennoch darunter würfelt!

Es gibt keine Staffelung der werte bis zu eurem Wert ! Das heißt ihr habt Quasi wenn ihr eine AT von 15 habt, 15 mal die Möglichkeit gut zu würfeln und 4 mal schlecht .

Würfelt ihr eine 20…. tut ihr mir echt Leid !

Dann heißt es den w 6 nehmen und auswürfeln was passiert.

W6: Folgen
1-2: Glück gehabt. Der Schlag geht einfach nur daneben / die Parade misslingt einfach nur, aber sonst geschieht nichts weiter.
3-5: Selbst verletzt. Irgendwie hat der Charakter es geschafft, sich selbst mit der Waffe Schaden zuzufügen. Er erleidet 1W6 Schadenspunkte durch seine eigene Waffe
6: Waffe verloren. Die Waffe des Charakters segelt in hohem Bogen aus seiner Hand und landet irgendwo auf dem Boden. Jetzt hat er zwei Möglichkeiten: Entweder er kämpft ohne Waffe weiter, oder er versucht, an seine Waffe heranzukommen. Im ersten Fall gelten die Regeln für den Waffenlosen Kampf. Im zweiten Fall darf der Gegner eine Attacke schlagen, die von dem Charakter nicht pariert werden kann. Mit einer Gewandheitsprobe kann er jetzt versuchen, seine Waffe aufzuheben. Gelingt sie, geht der Kampf normal weiter. Misslingt sie, steht er erneut vor der Wahl, entweder waffenlos zu kämpfen oder eine weitere unparierbare Attacke hinzunehmen, um einen weiteren Versuch zu starten, an die Waffe zu gelangen .

Um es einfach zu halten wird bei einem Kampf nur AT(attacke) und PA (Parade) ausgewürfelt .

1x W6 + ? : der w6 wird gebraucht um den Schaden, den ihr macht , zu berechnen. Das ? steht für den Wert, den eure Waffe hat. z.b 1 w6 + 3 (at wert eurer Waffe 3 ) man kann also hier höchstens 9 erwürfeln.

4

Dienstag, 19. Juni 2018, 22:10

>Typen/ Helden:

Thorwaler: Der Thorwaler ist meist etwas größer und stämmiger als ein “normaler” Mensch. Er hat etwas mehr Kraft , jedoch ist seine schnelligkeit etwas langsamer .

Tulamide /in: Tulamiden sind meist Gaukler volk , sie sind normale Menschen haben aber meist eine gutes Training und sind ehr in der schnelligkeit meister. Hier gibt es auch schwarze Schafe sowie z.B Diebe.

Zwerg: sie sind kleiner als Menschen, voll behaart im Gesicht und sehr kräftig, auch die Frauen. Durch die Arbeit unter Tage mögen sie die Dunkelheit und lieber künstliches Licht.Sie häufen gerne Schätze an , sind gute Kämpfer . Männer und Frauen lassen sich schwer unterscheiden. Zwerge sind ebenso langlebig. Zwerge haben etwas mehr LP als Menschen. Mit Gestein, Metall und Gold kennen sie sich sehr gut aus, was gut für Handel und Feilschen ist-

Amazone / Krieger: Amazonen bzw Krieger sind meist Kampf erfahrene Streiter. Sie können ihre gewählte Waffe mit einer guten Präzision führen und haben eine gute Ausdauer. Die wenigsten Krieger können Lesen oder schreiben.

Da Krieger an sich im Dienste des Königs stehen, sollte man hier darauf achten das der Krieger ein Veteran ist oder ein Freiherr. Diese können auch ohne die Erlaubnis den Hof /Stadt verlassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kyara« (20. Juni 2018, 07:13)


Ähnliche Themen