Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. Juni 2018, 17:32

Freiattribute beim Event

Ist es so gewollt, das bei der Abstufung leicht, die Belohnung am höchsten ist, gerechnet auf das Verhältnis eingesetzte MK zu den zu erreichenden FA´s ?


Bei leicht gibt es 51 FA bei eingesetzten 500 MK, Verhältnis 9,8
bei mittel 59 FA bei 650 MK, Verhältnis 11,01
bei schwer 67 FA bei 800 MK, Verhältnis 11,94


( die 15 FA für erreichte Stufe 10 ist jeweils mit eingerechnet )


eigentlich sollte es doch so sein, das je mehr man einsetzt, desto mehr sollte hinten rauskommen oder ?
Winter is Here

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Juni 2018, 20:30

Es muss ja nicht gleich bei doppelt so viel Kämpfen doppelt so viel FA geben.
Möchtest du die FA bei Leicht und Mittel nach unten anpassen, Andy ?(
...also überall bei 11,94 ???

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…



  • »naddel030« ist weiblich

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Juni 2018, 20:53

frage : gibt es immer die gleiche anzahl und art an fa bei den jeweiligen stufen, oder is das zufällig, die art ?....75 ,2x intel..100 ,2x geschick..........
Die Wahrheit nicht frei, dann ist die Freiheit nicht wahr

4

Dienstag, 26. Juni 2018, 21:03

Ist es so gewollt, das bei der Abstufung leicht, die Belohnung am höchsten ist, gerechnet auf das Verhältnis eingesetzte MK zu den zu erreichenden FA´s ?


Bei leicht gibt es 51 FA bei eingesetzten 500 MK, Verhältnis 9,8
bei mittel 59 FA bei 650 MK, Verhältnis 11,01
bei schwer 67 FA bei 800 MK, Verhältnis 11,94


( die 15 FA für erreichte Stufe 10 ist jeweils mit eingerechnet )


eigentlich sollte es doch so sein, das je mehr man einsetzt, desto mehr sollte hinten rauskommen oder ?

Es muss ja nicht gleich bei doppelt so viel Kämpfen doppelt so viel FA geben.
Möchtest du die FA bei Leicht und Mittel nach unten anpassen, Andy ?(
...also überall bei 11,94 ???


Natürlich nicht, ich meinte es so, das je schwerer etwas wird, die Belohnung um so höher ist normalerweise, hier muss man das im Verhältnis zu den eingesetzten MK´s sehen, da wird es von Stufe zu Stufe schlechter, ich finde das widersinnig, weil ja sonst auch, die Belohnungen immer höher werden je mehr man einsetzt, sei es nun Zeit, oder MK.

Ich fordere ja gar nichts, habe lediglich gefragt ob es so gewollt ist. Nehmen wir an ich möchte nicht alle Stufen durchspielen, normalerweise würde ich mir dann die lukrativste aussuchen, das ist in diesem Fall Stufe leicht, wäre schwer am lukrativsten würde ich die spielen, hätte ich mehr MK verklickt, ist wohl nicht gewollt.


bei leicht setze ich 9,8 MK für ein FA ein, bei mittel 11,01, bei schwer 11,98, so verständlicher ? Man muss immer mehr MK einsetzen um ein FA zu bekommen, es müsste meiner Meinung nach umgekehrt sein.
Winter is Here

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andymax« (26. Juni 2018, 21:33)


  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Juni 2018, 22:49

Da hat der Mann mit dem gewagten Dreitagebart recht. :D
Ich habe für mich beschlossen, die leichte und mittlere Variante zu spielen.
Die schwere kneif ick mir.
Ich finds aber auch net schlimm, wenn das mal so rum gemacht wird.
Ick mag widersinniges Verhalten 8o
lg
wna

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

6

Mittwoch, 27. Juni 2018, 07:58

Hallo Naddel,
die Belohnungen für die jeweiligen Stufen sind fix und in den FAQ dargelegt. :)
@Andymax:
Deine Frage brachte mich zum Nachrechnen und ja du hast da durchaus Recht mit deiner Rechnung. Beim Anlegen der Belohnungen für das Event wurde zwar einiges hin und her gerechnet, dann jedoch nochmals teilweise die Belohnungen angehoben für die 10 Jahres Feier. Dabei wurde scheinbar vermehrt in den Stufen Leicht und etwas in der Stufe Mittel angehoben, in der Stufe schwer jedoch nicht so deutlich. Da habe ich dann nicht nochmal nachgerechnet.
Eine weitere Anhebung der Belohnung sehe ich recht kritisch, da die Belohnungen bereits jetzt (aufgrund der 10 Jahr Feier) sehr hoch sind. Zur Herstellung des Gleichgewichtes, müsste man also in den Stufen Leicht und Mittel nach unten korrigieren. Auch das würde ich eher ungern machen.
Mein Vorschlag daher: Wir belassen es für diesen ersten Lauf dieser Eventart so und wenn das Event gefällt und man dies nochmals bringt (ggf. nach Durchführung von Änderungswünschen), dann werfe ich nochmals einen kritischen zusätzliche Blick auf die Ausgeglichenheit der Belohnungen.
grüße entrichtend
tercen
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



7

Mittwoch, 27. Juni 2018, 13:27

Danke tercen, wie gesagt, ich habe ja nichts gefordert, war reine Neugier ob das so beabsichtigt war. Die Belohnung ist tatsächlich gut im Verhältnis zu den eingesetzten MK, den Kurs mal in einer Speed.... ;)
Winter is Here

Ähnliche Themen