Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. Februar 2019, 06:53

Danke

Ich habe glaube ich , 2008 angefangen hier zu spielen. Es hat sich richtig viel hier verändert. In Fero bin ich nicht mehr so aktiv, ich mach gerade mein Männlein in Barat fit. Ich erinnere mich an richtig gute Zeiten in Fero. Ich möchte ein Danke sagen ,ist mir wichtig, an die Betreiber , an die Forenmods ... und alle anderen die mir gerade nicht einfallen.


VG Fender

  • »Towerstar« ist männlich

inGame Name & Server: Kamor

Wohnort: Oberschwaben

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Februar 2019, 18:37

Hallo,
ich sehe deine Aussage etwas kritisch an. Natürlich gibt es Sachen, die mir in diesem Spiel sehr gefallen, andere wiederum nicht.Man könnte jetzt sagen: "Wahrnehmung ist subjektiv" das weis ich auch, aber neben wenigen guten Änderungen, wie beispielsweise den Raubzügen und der Einführung von Tagesquests (Die von der Community und nicht vom Betreiber gekommen sind) gibt es auch einen Trend hin zu negativen Entwicklungen.
Ich persönlich spiele nur auf der Welt Barat, deshalb kann ich für Grotland nicht sprechen, aber hier bei uns gibt es doch einige Sachen, die einem sauer aufstoßen.
Die Bestienkämpfe, eingeführt als Langzeitfeature sind von Glück und Zufall geprägt wie kaum eine andere Neuerung. Aus 4 Bestien die potentiell richtige auszuwählen, die eventuell gegen eine total überlegene Kämpfen soll, etc halte ich für Schwachsinn. Die Bestienkämpfe sind als Ausgleich für die Abschaffung des Königshauses eingeführt worden, doch warum hat man das Königshaus abgeschafft?? Im Königshaus konnte jeder unter seiner Flagge versuchen sich bestmöglich zu platzieren und dementsprechend auf Basis von Aktivität und Engagement und nicht wie heute anstelle von Glück, denn nichts anderes sind die Bestienkämpfe Boostpunkte zu erspielen.
Level 150 Spieler erhalten vergleichsweise weniger Gildenehrenpunkte als Levelniedrigere Spieler. Hier ist Level 132 der höchste Punkt für maximale Rendite, danach wird nur mit Nachteilen um sich geworfen.
Alles in allem sehe ich den Trend in Gondal sehr kritisch. Tendentiell lässt sich für mich erkennen, dass man nicht mehr auf Skill/Aktivität oder Engagement setzt, sondern das im Volksmund bekannte "Gondallotto" gefördert wird.
Ich finde das sehr schade, denn Gondal ist ein Spiel das ein ungemeines Potential hat.
Im Prinzip weis jede Gilde was ich meine wenn ich sage, dass einem die Spieler ausgehen und fehlen. Dass sogar in TOP 5 Gilden keine 10-15 Spieler über einen längeren Zeitraum aktiv sein können und, dass Nachwuchs so gut wie nicht vorhanden ist.
Die Frage: Warum? Weil der Spielneueinstieg nicht Attraktiv ist und das liegt nicht an dem Alter des Servers sondern an den Möglichkeiten, die den Spielern geboten werden.
Ideen die im Forum gepostet werden werden gefühlt so herausgepickt wie es einem passt und dann umgesetzt zu kommerziellen Zwecken bei denen das aktuelle Spielgeschehen "verschlimmbessert". Warum muss man bei jedem Ideenvorschlag gefühlt am Ende druntersetzen "Programmieraufwand für SW". Völlig sinnfrei. Spielwerk möchte das Spiel ja auch attraktiv für die Spieler gestalten... lach... Betonung auf "vermeintlich".
Hoffnung auf Besserung ist schon seit Jahren über Board geworfen worden.
Hand zum Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Towerstar« (24. Februar 2019, 18:46)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thor von Venja (24.02.2019), Dorkan (25.02.2019), Kane (25.02.2019), Satanica66 (26.02.2019)

3

Montag, 25. Februar 2019, 07:33

Ich habe deinen Post gründlich gelesen. Ich weiß auch , was Gondal bedeutet. Ich lese hier gern im Forum. Ich habe nur einen Neustart gemacht. Ich habe meinen Text nicht sarkastisch gemeint.

4

Montag, 25. Februar 2019, 07:51

Guten Morgen,
@Fender: Danke. Ich gebe das Lob gern an die Programmierer und Grafiker im Hintergrund weiter.
@Towerstar: auch dir Danke für deinen Beitrag. Ich möchte dir gern zu ein paar der Punkten antworten.
"Wahrnehmung ist subjektiv" sagst du korrekt und der Mensch neigt leider dazu sich eher an negative als an positive Dinge zu erinnern. So kann ich deine Meinung nicht teilen, dass es nur einige wenige gute Änderungen gab. Meine Wahrnehmung ist da durchaus anders und meine Liste der positiven Veränderungen würde deutlich länger ausfallen, doch ich respektiere deine Wahrnehmung.
Beim Königshaus konnte man durch seine eigene Leistung Trainingspunkte erspielen um diese für sich selbst zu nutzen, dies ist auch bei den Bestien vorhanden. Rund um das Königshaus gab es etliche Beiträge, in denen sich auch immer wieder über die Zusammensetzung der KHs beschwert wurde. So waren am Ende auf jeder Welt 1, max 2. Königshäuser die Favoriten und jeder der nicht in einem dieser Königshäuser war, musste starke Abstriche machen. Damals wurde vielfach diskutiert, dass nicht immer die Stärksten alles bekommen sollen und das auch Schwächere mehr Gewinnen können sollen.
Aus deinem Beitrag erkenne ich eher eine gegenteilige Haltung, ist das korrekt?

In den letzten Jahren wurde in einer Vielzahl von Beiträgen oftmals die Meinung vertreten, dass man doch etwas für die schwächeren Spieler machen solle und Ihnen auch eine Chance bei Featuren und Events einräumen soll.

Dies wurde bei den Bestien berücksichtigt, denn durch den Zufall sind die Voraussetzungen für alle Spieler nun nahezu identisch. Man kann, mit etwas Aufwand, sich einen kleinen Vorteil erarbeiten, doch das benötigt Zeit und akrebi. Gleichwohl hat dieser Zufall den Nachteil, dass man eben nicht mit hoher Leistung automatisch einen hohen Gewinn bekommt. Und ja, evt. ist der Zufall an dieser Stelle auch einfach deutlich zu stark und man sollte daran etwas ändern.
Ich selbst habe dazu noch 2-3 Ideen, doch ich höre gern auch deine Ideen (oder die von Anderen). Der Laborbereich steht jedem offen.
Und damit evt. gleich zu einem weiteren deiner Kritikpunkte. In den Laborregeln steht, das man seine Ideen durchdenken soll und Vor- und Nachteile für Spieler und Betreiber darstellen soll. Dabei ging es mir nie darum, das über den Programmieraufwand geschrieben wird. Selbstverständlich beinhaltet fast jede Idee auch einen Programmieraufwand/Grafikeraufwand/Administratoraufwand. Es geht eher allgemein darum die Idee von möglichst vielen Seiten zu betrachten. Wie verändert sich die Spiellage für Spieler in extrem kleinen/hohen Leveln, wenig Spieler/viel Spieler/ Mkler/ NO-Mkler/ mehr Spielaktivität/ mehr Langzeitmotivation/ weniger (finanzieller) Gewinn/....
Wenn dies nicht richtig kommuniziert wurde/nicht so ankam und die Regelung eher Verwirrung stiftet, können wir sie auch gern entfernen und uns anpassen.
Alle Ideen werden von mir gelesen und nach entsprechender Einschätzung dann weiter verfolgt. Wie schnell und in welcher Form, hängt von derart vielen Faktoren ab, dass es den Rahmen hier sprengen würde.

Aber ja, Ideen werden durchaus auch auf Ihren Umsatz-Faktor durchleuchtet und ggf. angepasst. Dabei versuche ich immer die Waage zu halten (was gelinde gesagt schwer ist und teilweise zu heftigen Diskussionen mit der Geschäftsführung führt).

Ich würde mir hier durchaus bei der ein oder anderen Idee durchaus mehr Input von eurer Seite aus Wünschen. Leider musste ich bereits oft feststellen, dass Ideen und Änderungswünsche geäußert wurden, auf diese dann positives Feedback kam und kurz nach der Umsetzung (und ich spreche hier von Ideen die 1:1 umgesetzt wurden) kam erst entsprechende Kritik von anderer Seite. Das soll kein Angriff sein, denn ich verstehe sehr gut dass man sicherlich nicht immer Alles überall mitliest und sicherlich auch nicht immer Alles im Blick hat, oder gar die Konsequenzen voraussehen kann (das ist auch für mich nicht immer einfach). Doch es trifft hier den Punkt bei dem es im Labor geht: Welche Konsequenzen hätte die Umsetzung der Ideen für verschiedene Spieler. ;)

Gondal hat viele Baustellen und entsprechend viele Herausforderungen. Zu sortieren, welche davon am dringendsten sind ist meine Aufgabe und ich versuche diese, auch durch euren Input, so gut wie möglich zu erledigen. Das die Reihenfolge sich je nach Standpunkt stark unterscheidet ist denke ich einleuchtend und auch das macht es nicht gerade einfacher.

Da du es angesprochen hast, noch ein kurzes Wort zum Thema Ehrenpunkte/Gildenehrenpunkte:
Dies ist eines der komplexesten Themen die es gibt und es beschäftigt das Forum, mich, die Programmierer und andere Mitarbeiter von SW bereits seit vielen Jahren.

Wie schafft man eine Berechnugnsgrundlage, welche alle Spielergruppen gleichermaßen fair behandelt, ohne einzelne auszuschließen. Bei klassischen Spielen -wie es Gondal nun mal ist- liegt der Berechnung grundsätzlich das Level zu Grunde. Doch genau dieser Faktor ist in Gondal nicht verlässlich. Durch die verschiedenen Spielergruppen, mit ihren extremen Stellungen führt diese Berechnugnsgrundlage zu den verschiedenen Folgen (wie du z.b. eine beschrieben hast).
Es gab hier von unserer Seite bereits mehrfach die ein oder andere Idee, wie man dies ändern könnte. Wir haben Sie in den Speedwelten getestet und zum Großteil negatives Feedback erhalten. Hier weiter an zu knüpfen fällt nicht leicht. Doch auch hier bin ich für Gespräche und Meinungsaustausch im Forum jederzeit offen (evt. findet man ja gemeinsam die "Weltformel". Mich würde es freuen. 8)

grüße entrichtend
tercen

  • »Towerstar« ist männlich

inGame Name & Server: Kamor

Wohnort: Oberschwaben

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Februar 2019, 12:22

Hallo Tercen,

mit dem Königshaus haben sich viele mit ihrer Magielastigen Skillung verspekuliert und leiden noch heute einige Jahre später darunter. Der Weg der Bestien ist in meinen Augen der Weg des geringsten Widerstands. Auf Glück/Zufall zu setzen ist in meinen Augen völlig unpassend, weil dann mache ich meine Dienste, kaufe meine Steine ein und ein paar Fleischbrocken werde ich schon finden. Man hätte viel eher im Königshaus ansetzen können und eventuell feste Zuteilungen machen können oder Gilden ins Königshaus integrieren, etc. Im Königshaus waren Level 1 Spieler den Level 150 Spielern gleichgestellt, jeder Angriff gab einen Punkt, keiner konnte durch irgendwas profitieren. jetzt ist dieser Aspekt zunichte gemacht.

Das Beispiel mit dem Programmieraufwand ist mir eben immer im Gedächtnis geblieben. Beim durchstöbern des Labors wird immer der Programmieraufwand erwähnt. Ich habe selbst eine Idee zur Optimierung der Feindesliste geschrieben, aber an diesem Programmieraufwand scheitert scheinbar das meiste. Selbst simple Programmiermechanismen wie die Einführung von Listen in der Feindesliste zur besseren Kategorisierung sind nicht möglich.

Keiner der Top-Spieler, die auch seit Weltenbeginn aktiv dabei sind wurde zu gewissen Änderungen befragt bzw. es fand auch kiein Erfahrungsaustausch mit diesen statt. Stattdessen wurde immer nur auf das Jammern im Forum reagiert und unsinnige Dinge eingeführt wie 1 Exp z.B).

Ich bin fest überzeugt das das Ehre/Gildenehresystem komplex ist, aber manchmal könnte man auch den einfachen Weg gehen. Warum nicht feste Ehrepunkte/Gildenehrenpunkte??

Kleines Beispiel: Gleichlevlige Spieler werden angegriffen, Level 50 greift Level 50 an, = 50 Ehre - pro Level mehr = 2 Ehrenpunkte dazu.

Bei einer Statischen Welt kann man auch statische Werte nehmen. Da würde sich bis Level 150 hoch alles genau durchziehen und keiner hätte im hohen Levelbereich Nachteile.

Ein einfacher Zusatz oder End-Level Boni würden reichen. Tercen hierzu wurden dir schon einige Vorschläge gemacht. Auf diese Vorschläge kamen auch Antworten der klassiker: "Sehr toll, viel potential und man würde sich das genauer ansehen und überlegen". - Schon Jahrelang

Götter und Monsterkartenshop wurde bis heute nicht grafisch überarbeitet.

Das man für die niedrigen Level Spieler etwas tun soll liegt daran, dass diese kein Interesse daran haben auf Level 150 zu Leveln weil sie mit Level 150 nur die Opfer von bereits besseren 150er wären. Zudem hat man als 150er aktuell ja sogut wie nur Nachteile, wieso also Leveln?

Die Gruppe der Leute wird immer größer die unter der aktuellen Formel leiden müssen, sobald jene Spieler das jammern anfangen, wegen denen man schon unzählige male Änderungen vorgenommen hat, werden endlich die Änderungen kommen, die uns jetzt bzw. seit Jahren schon helfen würden.

Gefühlt sehe ich folgende Zukunftsprognose:

Gondal Worrld 1 +2 lässt man absichtlich langsam sterben, so hat man es auch mit Gondal aus dem App-Store gemacht, Bis Apple angemahnt hat, dass das alte Betriebsystem nicht mehr mit dem neuen Betriebsystem kompatibel ist. Sin gute Gelegenheiten gewesen es durch Apple abschalten zu lassen weil SW die App nciht pflegen wollte.

Die Mehrfach Accounts auf beiden Welten sind laut AGB ausgeschlossen und müssen nun toleriert werden weil man auch da keinen Mut besaß "entscheidet euch für einen ACC" man hatte Angst alte Spieler würden lieber aufhören, so lässt man die Welt langsam sterben und die Events helfen als Sterbehelfer.... viele haben vom Betreiber längst die Nase voll.

Werbung für Gondal? - Nein
Werbung für SW? - Nein
Präsenz auf dem Spielmarkt? - Nein

Egal zu welcher Uhrzeit, man wird keinen persönlich erreichen, ein Internetunternehmen kann man auch von Kuba aus betreiben.

Der richtige Ansatz wäre jene Spieler die man im Forum vergrault hat, im Spiel selber aber noch aktiv sind zurück an den Tisch zu holen und mit diesen sich gemeinsam an den Tisch zu setzen um Gondal wieder attraktiv für alle zu machen. Das das aber vorkommen wird, da wird die Mauer zu Mexiko eher gebaut.

6

Montag, 25. Februar 2019, 13:23

Hallo Towerstar,

Im Königshaus waren Level 1 Spieler den Level 150 Spielern gleichgestellt, jeder Angriff gab einen Punkt, keiner konnte durch irgendwas profitieren. jetzt ist dieser Aspekt zunichte gemacht.

Für die Einteilung der Bestienliegen in Bronze/Silber/Gold gilt noch immer 1 Kampf= 1 Punkt.
Im Gegensatz zum KH ist dies nun aber unabhängig davon, welchen Spieler ich angreife. Ich muss also nicht mehr schauen, einen Gegner im richtigen Königshaus zu haben. (Ein Punkt der gerade von den größeren Spielern im alten KH aufgrund des Gegnermangels angemahnt wurde)




Kleines Beispiel: Gleichlevlige Spieler werden angegriffen, Level 50 greift Level 50 an, = 50 Ehre - pro Level mehr = 2 Ehrenpunkte dazu.
Wie stellst du dir an dieser Stelle die umgekehrte Variante vor?
Also Level 50 greift Level 10 an?
Und wie möchtest du den Verlustfall für beide Seiten darstellen?
Gewinn=Verlust?

Auf diese Vorschläge kamen auch Antworten der klassiker: "Sehr toll,
viel potential und man würde sich das genauer ansehen und überlegen". -
Schon Jahrelang
Die meisten der Vorschläge wurden intensiv
betrachtet und einige auch getestet. Ich ziehe mir da jedoch den Schuh
an, mich beim Feedback zurückgehalten zu haben.
Götter und Monsterkartenshop wurde bis heute nicht grafisch überarbeitet.
Welche Überarbeitung ist dort nötig? Es fehlen aktuell -leider noch immer- einige Karten. Dies ist auch für mich ärgerlich (gerade weil es da auch gute Ideen gibt). Eine grafische Überarbeitung war bisher aber nicht angedacht, oder irgendwo gewünscht worden (so ich es nicht übersehen habe).
Keiner der Top-Spieler, die auch seit Weltenbeginn aktiv dabei sind wurde zu gewissen Änderungen befragt bzw. es fand auch kiein Erfahrungsaustausch mit diesen statt. Stattdessen wurde immer nur auf das Jammern im Forum reagiert und unsinnige Dinge eingeführt wie 1 Exp z.B).

Das Forum ist als offene Plattform für alle Angelegenheiten zum Spiel gedacht. Einzelne Spieler gezielt Ingame anzuschreiben und Ihre Erfahrungen dann für die weitere Entwicklung zu nutzen ist sicherlich eine Möglichkeit, hat aber den Nachteil, dass es nicht öffentlich passiert ist. Man hört also auch nur eine Seite der Medaille und damit ändert sich nichts zur aktuellen Situation, nur das es nicht öffentlich für alle Nachvollziehbar ist.
Wenn sich nur eine Seite im Forum äußert, akzeptiert und unterstützt die schweigende Mehrheit deren Ansichten.
Egal zu welcher Uhrzeit, man wird keinen persönlich erreichen, ein Internetunternehmen kann man auch von Kuba aus betreiben.
Das Telefon ist zu den üblichen Bürozeiten grundsätzlich besetzt.
Der richtige Ansatz wäre jene Spieler die man im Forum vergrault hat, im Spiel selber aber noch aktiv sind zurück an den Tisch zu holen und mit diesen sich gemeinsam an den Tisch zu setzen um Gondal wieder attraktiv für alle zu machen. Das das aber vorkommen wird, da wird die Mauer zu Mexiko eher gebaut.
Da stellt sich die Frage, an welchen Tisch, wenn dieser nicht das Forum sein soll. Welche andere Plattform wäre geeignet, um die gleiche Öffentlichkeit der besprochenen Themen zu erhalten?


grüße entrichtend
tercen

7

Montag, 25. Februar 2019, 15:37

Schon Baal sagte, einem Dank, sollte man sich auch mal anschliessen, in diesem Fall danke ich hier mal ganz offen und ehrlich.

Was diesem Spiel allerdings noch nie gut getan hat, ist der fünfundzwanzigste Versuch unter einem anderen Namen die gleichen Thesen wieder und wieder und wieder anzubringen. Nun leb endlich für alle Zeiten mit dem 1 Exp. in Barat und wenn man schaut ist zwischen vergraulen und zurecht wegsperren immer noch ein himmelweiter Unterschied.

Und so schliessen Baal und ich uns an und danken den aktuellen Betreibern, dass auch nach 11 Jahren uns immer noch ein
Spiel mit Neuerungen geboten wird. Behaltet alles so wie es ist und wir freuen uns auf weitere Neuerungen, so wie den neuen Dungeon, ein wirklich gelungenes Feature
Siehe hier die Verkündigungen Baals


Spart euch eure Kritik um Selbstkritik zu üben eure Kritik an mir interessiert mich nicht


Nur Lügner bezeichnen die Presse als Lügenpresse

  • »Towerstar« ist männlich

inGame Name & Server: Kamor

Wohnort: Oberschwaben

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. Februar 2019, 18:04

Wenn es der fümnfundzwanzigste Versuch ist dann bin ich ja wenigstens nicht alleine mit meinen Kritikpunkten, dann geht es ja anderen genauso und trotzdem passiert nichts. Und zu unterstellen das ich jemand bin der hier via Multiaccount wieder und wieder unter anderem Namen die selbe Kritik äußert find ich erstmals unpassend und zum anderen ist sie nicht richtig.

Nicht jeder ist mit der aktuellen Situation zufrieden. Und vor allem Lustig das du Jolly Jocker immer dann aus einem Eck hervorgekrochen kommst wenn es um Kritik am Spiel geht. genau wie dieser Hofnarr, der es noch nicht geschafft hat zu antworten.

Stänkert ihr zwei nur weiter rum und profiliert euch im Internet.

Von mir kommt zu dem Thema nichts mehr, es wird sich nichts ändern weil die Personen die an den Hebeln sitzen keine Änderung wollen. Gildenehre, Kriegspunkte und Ehrenpunkte, überall werden Spieler hohen levels wissentlich seit Monaten bzw. Jahren benachteiligt ohne eine entsprechende Lösung zu finden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

naddel030 (25.02.2019)

9

Dienstag, 26. Februar 2019, 11:26

Wer hat mich gerufen? :jestera

Ah der Liebling von K... äh ne Krypton.. äh nun Towerstar
:loveu

Hier bin ich.
:love:

Wenn ich diesen komischen Vogel von Joker richtig interpretiere, was sicher nicht immer so einfach ist, meint er nicht 25 Personen, die einen Vorschlag machen, sondern eine Person, die in 25 verschiedenen Gewändern einen Vorschlag machen.
:narr:

Also für Dank bin ich immer offen, also ihr dürft mir gerne jederzeit danken.
:sdanke:
Narren lernen, wenn sie lernen,
auf eigene Kosten.
Der Kluge lernt auf Kosten der Narren.

:wave

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Februar 2019, 12:17

sooo,
ich habe mir das jetzt mal angeschaut und auch mal nichts gesagt.
Aber nun wird das mal Zeit.
Jolly und Narr,
so erfrischend ich in der Regel eure Post finde, müsst Ihr beide mal etwas aufpassen, mit euren Verdächtigungen.
Ich empfinde das äußerst unfair, wenn Ihr hingeht und jeden der sich mal stark macht für seine Welt, ihm einen Doppel AC zu unterstellen. Vor allem dann, wenn es jeder Grundlage entbehrt.
Ihr zwei könnt gern eine andere Meinung haben wie Towerstar und könnt diese auch gerne hier kundtun.
Aber bitte weniger verschwurbelt wie Ihr sonst schreibt :D
Aber hört auf, solche Verdächtigungen zum besten zu geben.
Ich lasse eure beiden Posts hier stehen, damit jeder versteht um was es geht.
@ Towerstar...
ich bitte dich einfach den Post vom Narr zu ignorieren.
Ich denke er ist keiner Erwähnung deinerseits wert.
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.



inGame Name & Server: Kamor und Venja

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Februar 2019, 21:13

Hi!
Zum Thema Königshaus möchte ich anmerken, dass es nicht nur einen Nachteil hatte, in einem schwächeren Königshaus zu sein. Nachteil bei den Duellen, dafür aber Vorteile, einen hohen Rang zu erreichen. Wenn die Konzentrierung starker bzw. aktiver Spieler aber ein Problem gewesen ist, hätte man keine selbstständigen Wechsel zulassen sollen, sondern einfach automatische, periodische Wechsel laufen lassen können. Das Feature hat mir gut gefallen, es war völlig levelunabhängig.

Die Bestien gefallen mir auch sehr gut, ich schätze den Zufall als nicht so hoch ein, man kann einiges Taktieren, natürlich je weiter es im Turnier geht, umso schwieriger wird es zu kalkulieren, weil die Variablen zahlreicher werden. Das nimmt auch leider einiges an Zeit in Anspruch, hat aber auch seinen Reiz. Die Bestien sind unterschiedlich in der Stärke, da kann aber eine vermeintlich schwächere Bestie (was Schaden und Lebensenergie angeht) über die passende Verteidigung überlegen sein. Leider wurde das kürzlich etwas aufgeweicht, so dass eine satte, voll ausgestattete Bestie A gegen eine ebenso ausgestattete satte Bestie B, die höhere Grundwerte hat, aber dafür eigentlich von Bestie A geblockt wird, Schwierigkeiten hat. Hier hat es mir auch nicht gefallen, dass der Grund für diese Änderung etwas im Hintergrund abgehandelt wurde (es hieß auf Nachfrage auf Wunsch von Spielern).
Es gab damals ein wöchentliches Turnier zwischen den Spielern direkt, im Vergleich dazu ist das Bestienturnier deutlich levelunabhängiger und spannender.

Die Sicht der Dinge und das subjektive Empfinden scheint wirklich unterschiedlich zu sein. ;-) Einen grundsätzliche Benachteiligung der Endlevel in Barat sehe ich z.b. weiterhin nicht, ganz im Gegenteil. Und es wurde nicht auf Gejammer reagiert, sondern in einer Umfrage wegen der EXP abgestimmt.

Liebe Grüße, schönes Wochenende
Höhenrausch und Größenwahn




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nivesensaisan (14.03.2019)

  • »Kane« ist männlich

inGame Name & Server: Mr.Black Kamor

Gilde: THE H8FUL 25

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Februar 2019, 21:31

Einen grundsätzliche Benachteiligung der Endlevel in Barat sehe ich z.b. weiterhin nicht, ganz im Gegenteil.


Stimmt ausser im Krieg,Ehrenliste,Geps und einigen Events ! :sironie:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Towerstar (27.02.2019), Dorkan (15.03.2019)

  • »Towerstar« ist männlich

inGame Name & Server: Kamor

Wohnort: Oberschwaben

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 27. Februar 2019, 12:59

Ich sag zu dem Thema nichts, ich denke alle wissen worum es geht aber keiner möchte etwas zugeben.

Ähnliche Themen