Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 9. August 2019, 08:32

Elbenwald

Moin,

wenn man im Elbenwald auf den Button Kampf klickt, kommt man sehr oft mehrmals in der Arena bei der Wartezeit raus.
Das kann so nicht gewollt sein. Manchmal klappts auf Anhieb aber sehr oft immer erst (bei beiden Gegnern) kommt da zigmal
die Wartezeit anstatt der Kampf. Sehr ärgerlich wenn man währenddessen auch noch Angriffe einfährt.
Woran liegt das und kann das beseitigt werden?

lg
Grotland: Avalons Gilde der Elvaren
Speedwelt:
Gilde der Finsternis - In Memoriam: Imme


moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. August 2019, 09:49

Hey Dorkan,
das ist schon gewollt.
Du brauchst 100 % Heilung ( volle Lebensenergie ) um im Elbenwald entsprechend einen Kampf zu machen. Ansonsten fliegst du, wie du richtig beobachtet hast, auf die Arena Wartezeit Seite raus.
Hintergrund :
es ist ja ein echter Kampf gegen einen echten Spieler. Auch wenn dieser nichts merkt davon.
Und wie in einem echten Kampf musst du die Heilzeit abwarten und im Falle des Elbenwaldes, die angegebene Wartezeit.
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.



  • »Satanica66« ist männlich

inGame Name & Server: satanica66 Ferono

Gilde: Nez Perce

Wohnort: München

Beruf: selbstständiger Detektiv i.R.

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. August 2019, 10:26

Leuchtet bei Kampf ja ein, aber Ich fliege auch dauernd bei Glück auf die Kampfwarteseite und da kanns doch nicht an der Heilung liegen, oder?

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. August 2019, 10:38

doch.
alle drei Arten
Kampf, Glück, Orakel, sind in dem Sinne auch Kämpfe und unterliegen somit dieser Regelung.
Alles kommt zu dem der warten kann.



5

Freitag, 9. August 2019, 13:28

müsste ich denn dann nicht die Wartezeit abwarten?

das ist nicht der Fall, beim zweiten oder drittenmal Wartezeit nach klick gehts dann, da
is die WZ noch lange nicht rum. Ist nur nervig halt.

PS: Das ist auch so, wenn die Zahl grün ist.
Grotland: Avalons Gilde der Elvaren
Speedwelt:
Gilde der Finsternis - In Memoriam: Imme

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dorkan« (9. August 2019, 13:44)


6

Samstag, 17. August 2019, 18:10

Freiattr. für durchspielen des Waldes

Stimmt es, dass man allein "im Elbenwald " des Sommerevents ca. 1000 Freiattr. und mehr erlangen kann ?

ohne selbst mit die gegner zu erraten...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gast123« (17. August 2019, 18:15)


Tinkerbell

Super Moderator

  • »Tinkerbell« ist weiblich

Gilde: Kinder des Teufels

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. August 2019, 18:31

Obs so viele FA sind, kann ich nicht auswendig sagen. Jedoch gibt es die Möglichkeit, durch die max. Anzahl an Angriffen FA zu erhalten.

Hier findest du die Liste, wie viele FA es bei leicht, mittel und schwer geben kann.
Und dort ist auch die Info, wie viele Kämpfe dafür benötigt werden.

[FAQ] Die Schattenjagd im Elbenwald

LG Tinkerbell


Wichtigtuer erzeugen Wirbel, aber keine Strömung.

8

Samstag, 17. August 2019, 18:34

Das habe ich gelesen

Das ist auch nicht die Frage, der Verweis zu der Event Beschreibung.
Ich war gerade geschockt, als gehört habe, was mit MK allein aus diesem Event zu holen ist.

Ist das nicht etwas frech und viel zu viel, gegenüber NO MK Spieler?

Tinkerbell

Super Moderator

  • »Tinkerbell« ist weiblich

Gilde: Kinder des Teufels

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. August 2019, 18:44

Naja, wenn jemand auf schwer 400 MK investiert, dann finde ich 22 FA als Belohnung schon gerechtfertigt.

Klar, es summiert sich. Aber dafür muss auch ordentlich was geleistet werden.
Mal abgesehen davon, dass dann in den 5 Tagen auch kaum geschlafen werden darf, um wirklich alles mitnehmen zu können.

Findest du etwa, dass dies nicht gerechtfertigt ist?

Edit: Habens gerade mal ausgerechnet. Um alle Krieger auf höchster Stufe zu besiegen, werden rund 27.000 Kämpfe benötigt.
Ich persönlich finde, wer das schafft und macht, hat sich die FA wirklich verdient.


Wichtigtuer erzeugen Wirbel, aber keine Strömung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tinkerbell« (17. August 2019, 18:53)


10

Samstag, 17. August 2019, 18:58

Ich rechne das in MK

6000 -8000 MK sind dann also 550 Freiattr. ca, ohne Gold.
Ich vergleiche eine Speedwelt und kann sagen, dass es bei zb. 2 Einkäufen, a`150,-€ , bei weitem keine 1000 Freiattr. gibt, als Beispiel.

Es sollte für mehr Transparenz gesorgt werden, als kleinen Einblick für Spieler, über das Erspielen,- Einkäufe von Attr.

Tinkerbell

Super Moderator

  • »Tinkerbell« ist weiblich

Gilde: Kinder des Teufels

  • Nachricht senden

11

Samstag, 17. August 2019, 19:29

Das Argument mit fehlender Transparenz kann ich nur schwer nachvollziehen.
Meines erachtens ist keine Intransparenz zu erkennen.

In den FAQs sind sowohl die Belohnungen, als auch deren Anforderungen offen dargelegt worden. Hier wurde nichts verheimlicht.
Jeder kann sich dadurch mit einfacher Mathematik zusammenzählen, was er bei seinem Einsatz erhalten kann.

Intransparenz sehe ich eher an anderer Stelle und damit meine ich nichts von SW ;)


Wichtigtuer erzeugen Wirbel, aber keine Strömung.

12

Montag, 19. August 2019, 14:34

Info, es sind mehr als 2000 Freiattr. + Gold, welche man allein für dieses eine Event erreichen kann, ohne alle Runden mitzunehmen.
Das macht zukünftige Speedwelten also uninteressant für einen Mk Erwerb, da es nie zu solch einer Ausschüttung kommen würde, selbst bei einer Ausgabe von mehr als 2000,-€.
Das ist inflationär und nicht mehr verhältnismässig!!!

Tinkerbell

Super Moderator

  • »Tinkerbell« ist weiblich

Gilde: Kinder des Teufels

  • Nachricht senden

13

Montag, 19. August 2019, 14:47

Naja, da war die einfache Mathematik wohl doch nicht so einfach ;)

Es sind 1994 FA, wenn jede Runde voll ausgeschöpft wird.
Somit in den 5 Tagen nicht geschlafen wird, was wohl kaum möglich sein wird.
Doch diese Summe könnte dann sicher sein.

Die FA, die es für Glück und richtig gelöst geben kann, können nicht wirklich ausgerechnet werden.

LG Tinkerbell


Wichtigtuer erzeugen Wirbel, aber keine Strömung.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

moishe (19.08.2019)

14

Montag, 19. August 2019, 17:18

Meine Rechnung stimmt also und ich helfe gern auf die Sprünge.
Bei der jetzigen Runde gab es allein bei Glück 43 Freiattr..
Das Ganze mal xy Runden, mit Glück und Zufall, wirst Du liebe Tinkerbell doch sicher in der einfachen Mathematik addieren können.

Somit bleibt es bei über 2000 Attr. Erlös für nur ein Event.

Tinkerbell

Super Moderator

  • »Tinkerbell« ist weiblich

Gilde: Kinder des Teufels

  • Nachricht senden

15

Montag, 19. August 2019, 17:29

Dieses Event lief nun erst zum zweiten mal.
Gerne nehmen wir die Höhe der Belohnungen als Kritikpunkt auf und unterziehen diese, für den Fall einer 3. Runde, einer entsprechenden Prüfung.

Wir freuen uns natürlich auch über weitere Meinungen, Anmerkungen und Vorschläge, um das Event entsprechend anpassen zu können.
Konstruktive Kritik ist uns immer sehr willkommen.

LG Tinkerbell


Wichtigtuer erzeugen Wirbel, aber keine Strömung.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

feuer.dragon (21.08.2019)

  • »Last Samurai« ist männlich

inGame Name & Server: Samurai ; Grotland

Gilde: Legend of Dragons

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 22. August 2019, 15:11

Na das war ja nur eine Frage der Zeit, bis wieder mal jemand auftaucht und sich darüber beschwert, dass die MK´ler mehr FA bekommen als No MK´ler. Wie kann das nur sein, dass jemand, der allein in diesem Event über 600 € ausgegeben hat, mit so vielen FA belohnt wird? Schließlich hat der NO MK´ler auch artig nach Ablauf der jeweiligen Wartezeit auf die Gegner gehauen, seine Aktivität wurde aber wurde mit weniger Belohnungen honoriert. Die Welt ist ungerecht, nicht wahr?

SW sollte diese Ungleichbehandlung schleunigst unterlassen, wo kommen wir denn da hin, wenn ein auf Gewinn ausgerichtetes Unternehmen seine zahlenden Kunden anders behandelt als jene, die es ablehnen Geld zu investieren? Von der Zeit, die die zahlenden Spieler investieren, wollen wir gar nicht erst reden. Ist doch nicht das Problem der NO MK´ler, wenn sich ein Geldspieler alle 3 Stunden den Wecker stellt, um auch wirklich alle Gegner bis zum Maximum durchzuspielen.

Was kann der NO MK´ler dafür, dass der Unterschied an Skills zwischen zahlenden und nicht zahlenden Kunden von Event zu Event immer größer wird? Gar nichts, schließlich legt SW die Höhe der Belohnungen fest, er selbst hat keinerlei Einfluss darauf. Er muss hilflos zusehen, wie jemand, der viel Geld in das Game steckt Vorteile genießt, also wird es dringend Zeit, dies als Kritikpunkt anzumerken, um die Höhe der Belohnungen dadurch hoffentlich drastisch zu verringern.

Andere Events werfen deutlich weniger FA ab als der Elbenwald, schon schlimm genug, dass ein MK Spieler dort mehr Belohnungen erspielen kann. Aber beim Elbenwald sind die Möglichkeiten für die zahlende Kundschaft einfach zu hoch.

Inflationär, nicht verhältnismäßig, tut gefälligst etwas liebe Betreiberfirma, so kann es nicht weitergehen.

:sironie:

Anerkennung ist eine Pflanze, die vorwiegend auf Gräbern wächst.

17

Donnerstag, 22. August 2019, 16:48


Na das war ja nur eine Frage der Zeit, bis wieder mal jemand auftaucht und sich darüber beschwert, dass die MK´ler mehr FA bekommen als No MK´ler. Wie kann das nur sein, dass jemand, der allein in diesem Event über 600 € ausgegeben hat, mit so vielen FA belohnt wird? Schließlich hat der NO MK´ler auch artig nach Ablauf der jeweiligen Wartezeit auf die Gegner gehauen, seine Aktivität wurde aber wurde mit weniger Belohnungen honoriert. Die Welt ist ungerecht, nicht wahr?

SW sollte diese Ungleichbehandlung schleunigst unterlassen, wo kommen wir denn da hin, wenn ein auf Gewinn ausgerichtetes Unternehmen seine zahlenden Kunden anders behandelt als jene, die es ablehnen Geld zu investieren? Von der Zeit, die die zahlenden Spieler investieren, wollen wir gar nicht erst reden. Ist doch nicht das Problem der NO MK´ler, wenn sich ein Geldspieler alle 3 Stunden den Wecker stellt, um auch wirklich alle Gegner bis zum Maximum durchzuspielen.

Was kann der NO MK´ler dafür, dass der Unterschied an Skills zwischen zahlenden und nicht zahlenden Kunden von Event zu Event immer größer wird? Gar nichts, schließlich legt SW die Höhe der Belohnungen fest, er selbst hat keinerlei Einfluss darauf. Er muss hilflos zusehen, wie jemand, der viel Geld in das Game steckt Vorteile genießt, also wird es dringend Zeit, dies als Kritikpunkt anzumerken, um die Höhe der Belohnungen dadurch hoffentlich drastisch zu verringern.

Andere Events werfen deutlich weniger FA ab als der Elbenwald, schon schlimm genug, dass ein MK Spieler dort mehr Belohnungen erspielen kann. Aber beim Elbenwald sind die Möglichkeiten für die zahlende Kundschaft einfach zu hoch.

Inflationär, nicht verhältnismäßig, tut gefälligst etwas liebe Betreiberfirma, so kann es nicht weitergehen.

Sinnfreier Post, welcher keiner Diskussionsfähigkeit obliegt.
Ich denke die Kritik wurde verstanden und intern besprochen.