Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »kini.merlin« ist männlich

inGame Name & Server: Ferono, kini.merlin, Thur kini_merlin[T] , Venja kini.merlin[V], Ritter der Tafelrunde[T]

Gilde: Ritter der Tafelrunde[T]

Wohnort: Münnerstadt/Bayern

Beruf: seit 1978 Bauingenier, 1995 Kinesiologie und 2015 Heiler

  • Nachricht senden

21

Freitag, 21. Februar 2020, 21:28

Zitat

Moin
zu 1) so gängelt/vertreibt man Spieler
zu 2) so bestraft man Gilden die sich an die Spitze gekämpft haben
zu 3) gegen so kleine Gilden kämpfen ist unfair
Meiner Meinung stehen genug Gilden für einen GK zur Verfügung.
Bestimmt ist es nicht sooo prickelnd im GK zig Angriffe zu bekommen,aber so gehts in einem Kriegsspiel nun mal zu.


Dazu ist nicht mehr hinzuzufügen

Zitat

Es ist schwer die GK so anzupassen das alle auf Barat zufrieden gestellt werden.
Es sind einfach zu wenig Spieler und Gilden dort.

Was haltet ihr davon, wenn der GK dort komplett abgeschafft wird?
Würde dann aber ersatzlos passieren.

Was meint ihr selbst dazu?

chief das ist Unsinn, wir haben regelmässig interessante GK!
Auch wenn sich einige Gegner durch unterlvl Schlagen besonders hervortun!

Mein Char in Barat
Ferono, Thur ] Venja, Sanskria
Wer nur mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen

22

Freitag, 21. Februar 2020, 22:14

Und hast du mal im Spiegel geschaut .
Auch wenn sich einige Gegner durch unterlvl Schlagen besonders hervortun!.
Ihr schlagt doch Tief fahrness kennt ihr doch nicht .
Aber darum geht es nicht.ihr könnt euch ja mit den ersten drei gilden mal rumschlagen mal sehn was dann ist .

  • »tussijäger« ist männlich

inGame Name & Server: Tussijäger

Gilde: Die Ehrenkrieger

Wohnort: jenseits von eden

Beruf: Kein Beruf.Bin Rentner

  • Nachricht senden

23

Freitag, 21. Februar 2020, 23:50

hmm
kini, du spielst auf Barat?

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce / Assuti

  • Nachricht senden

24

Samstag, 22. Februar 2020, 03:17

Bitte bleibt beim Thema,
es bringt niemanden etwas, wenn ihr euch hier gegenseitig anmacht.
Es geht darum eine vernünftige GK-Lösung für alle auf Barat zu finden, oder den GK dort komplett abzuschaffen.
Dazu bitte eure Positionen und wenn möglich mit Begründung.
SW kann sich kein Bild eurer Positionen dazu davon machen, wenn ihr hier nicht vernünftig diskutiert und objektive Meinungen dazu abgebt!

Es wird auch bestimmt nichts geändert, wenn ihr hier nicht gemeinsam zu einer Lösung kommt und euch gegenseitig nur anmacht.
Also überlegt euch wohin dieser Thread führen soll

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…



Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

moishe (22.02.2020), tussijäger (22.02.2020), tercen (23.02.2020), Noriam (12.03.2020)

  • »tussijäger« ist männlich

inGame Name & Server: Tussijäger

Gilde: Die Ehrenkrieger

Wohnort: jenseits von eden

Beruf: Kein Beruf.Bin Rentner

  • Nachricht senden

25

Samstag, 22. Februar 2020, 20:31

Zu der Abstimmung GK auf Barat ersatzlos streichen
Gilde: Die Ehrenkrieger
Mitglieder :28
12 Mitglieder haben nicht abgestimmt
14 Mitglieder sind für den Erhalt des GK
2 Mitglieder sind für die Abschaffung des GK
btw.... wir haben gerade einen gk gegen einen starken Gegner :D

wickie

Forenspieler 2017

  • »wickie« ist männlich

inGame Name & Server: Grotland und Barat sowie Gondalworld 1 und 2: wickie76 weiters in Grotland und Barat: wickie

Gilde: Grotland: The Empire, Barat: Der Fels, Barat: Starkenfels, Grotland: Legion der Ehrenkrieger, Grotland: Berserker,

  • Nachricht senden

26

Samstag, 22. Februar 2020, 23:08

Abend!

Ich schreibe hier mal meine Meinung auf! Bin in Barat GM der Gilde Starkenfels, deren Meinungen aber wohl noch bisschen dauern! ;)

Grundsätzlich sehe ich die Gildenkriege nicht als Problem. Was aber sicherlich ein wenig die Spannung heraus nimmt ist, dass oft GKs gegen "tote" oder schwache Gilden geführt werden, damit man den starken Gilden aus dem Weg geht! Hier nehme ich meine Gilde auch nicht aus! Viele bei uns spielen ohne MKs und trotzdem mischen wir vorne mit! Auch hatten wir GKs gegen sehr starke Gilden! Hier sah man trotz unserer Aktivität wenig Licht, da mit MKs einfach schneller gekämpft werden kann. Da dies aber auch so beabsichtigt ist, sehe ich das nicht so als Problem, denn der Gegner zahlt dafür ja auch und erhält so das Spiel!

Was ich mir vorstellen könnte, wie man die GKs ausgeglichener gestalten könnte, um auch kleineren Gilden mal eine Chance zu geben wären hier einfach mal ein paar Vorschläge:


1) Alles bleibt wie es ist!

2) GKs werden abgeschafft!

3) Es werden die GKs von den Gilden gestartet, aber das System wählt zufällig die Teilnehmer (je nach Größe 7 bis 10 ...) aus und die können nicht getauscht werden!

4) Es gibt weiterhin GKs, welche aber über Aktivität gewonnen werden. Damit meine ich es gibt nur noch GKs ohne MK Einsatz! So kann es nicht passieren, dass 1 einzelner oder 2-3 Spieler mit MKs um sich hauen und der Rest nichts macht, der GK aber trotzdem gewonnen wird, obwohl die gegnerische Gilde aktiv mit Allen teilnimmt, aber aufgrund des MK Einsatzes keine Chance hat!

5) Eine Kombination aus Punkt 3 und 4!

6) Ganz anders wäre eine Variante, in der das System jede Woche zufällig Spieler aus den Gilden in neue Gilden die nur für den GK gelten zusammenwürfelt! Der GK sollte hier eine Sache sein, die nicht auf die Gilde in Barat wirkt. Das heißt was man im GK an GEPs gewinnt oder verliert, wie auch die Ehre die man gewinnt oder verliert sind nur im GK einzuberechnen! Je nach Aktivität werden dann am Ende des GKs Punkte auf die einzelnen Gildenmitglieder verteilt! Diese nehmen die Belohnungen mit in die Hauptwelt! Belohnungen nach Rang, GEPs, Gold etc. werden dann den einzelnen Spielern oder deren Gilden in Barat gutgeschrieben.

7) Variante 6 in Kombination mit 4!

8 ) Ausgehend von Variante 6, Gildenkrieg von 5 Tagen und jeden Tag werden den Gilden neue Gegner zugelost! So kann man nach einer Niederlage am ersten Tag, am zweiten und dritten als Sieger hervorgehen und am 4 Tag wieder verlieren .... Der Endrang ergibt sich dann aus den erspielten Punkten in der GK Woche!

9) Variante 8, aber die Gilden die am ersten Tag verloren haben scheiden aus. Das gilt auch für den 2., 3. und 4. Tag! Am 5. Tag kämpfen die verbleibenden Gilden um den Sieg! Hier könnte man eventuell alle 4 Stunden den Gegner wechseln, sofern das programmiertechnisch möglich ist, um die Spannung noch mehr aufzubauen!

So, das sind erstmal ein paar Ideen, von denen ich noch einige mehr habe, aber ich warte jetzt mal auf die Meinungen der anderen Spieler in meiner Gilde, dann kann ich hier die Gildenmeinung posten. Außerdem mal sehen was die anderen Spieler zu den Vorschlägen sagen und ob die Mods bzw. Programmierer hier überhaupt eine Möglichkeit sehen, das Ganze umzusetzen!

:sgenau: :serledigt: :sdanke: :swayne: :swarsnicht:


P.S.: Gerade mal nachgeschaut! In der Tagesliste sind 206 Spieler mit Ehrenpunkten und in der Wochenliste 296! Das heißt pro Woche 30 Gilden mit je 10 Spielern! Dazu noch 2 Gilden per Zufall mit inaktiven Spielern! Macht 32 Gilden im Gesamten! Das wäre ideal für meine unteren Varianten! 1. Tag 32, 2. Tag 16, 3. Tag 8, 4. Tag 4 und am 5. Tag kleines und großes Finale! ;)

PpS: Als inaktiv würde ich Spieler bezeichnen die über einen längeren Zeitraum, zum Beispiel 1 Monat nicht mehr aktiv waren! Alle andere Spieler sollten bei der Gildeneinteilung für den GK berücksichtigt werden! In der Monatsliste befinden sich derzeit 407 aktive Spieler! Man müsste also entsprechend die Gildengröße anpassen, oder man startet mit mehr Gilden als 32!
Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle Anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »wickie« (23. Februar 2020, 00:28)


27

Sonntag, 23. Februar 2020, 09:22

Nun Wickie das ist mal eine idee Klasse jetzt muß SW dies noch umsetzen und ich denke damit kann mann Leben macht das Spiel auch intressanter .Bis jetzt kamm nur anfeindungen keine iddeen das ist doch mal was wo man drauf aufbauen kann .Wickie wenn du noch mehr solcher ideen hast solltes du es SW mal mitteilen .Vieleicht kommt somal wieder Leben in der Bude

  • »TheGreatest« ist männlich

inGame Name & Server: TheGreatest, venja

Gilde: Die Ehrenkrieger

Wohnort: Venja, Sahscria, Kamor

Beruf: GM

  • Nachricht senden

28

Montag, 24. Februar 2020, 13:19

Nun mein Senf dazu:

Jäger, das Problem, dass kaum Auswahl an Gegnern für den GK zu bekommen ist, haben sicher alle Gilden in Barat. Das wäre schön, wenn sich das ändern würde. Je nachdem führt das dazu, dass man im Kriegsschutz keinen Krieg starten kann, den man haben möchte.

Vielleicht kann SW da Gilden aus dem System einführen. Ähnlich wie es bei Aktionen mit Spielern, die zu erraten waren, praktiziert wurde. Da kann man sich aus den Gilden, die das System bereit stellt eine aussuchen, die von den Leveln her passt (oder die Level werden automatisch angepasst?). Diese Gilde sollten sich natürlich wehren in einem Umfang, den man ohne MKs aber mit normaler Beteiligung schaffen kann. Dann gäbe es im Krieg auch mal Gegner mit hohen Leveln.


Man könnte natürlich auch weiterhin Gilden mit realen Gegnern angreifen.

Das wäre Arbeit für SW, aber alle hätten etwas davon.

stolzer Gildenführer der Ehrenkrieger

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tussijäger (24.02.2020)

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 25. Februar 2020, 15:27

Also meine Gildenmitglieder sind gegen eine Abschaffung der Gildenkriege, auch wenn sie eher lässtig als Spaßfördernd sind. Ist halt eine Möglichkeit sich bei entsprechender Aktivität FA zu verdienen und, was für mich viel interessanter ist, kann man Orakelkarten bekommen.
Gerade als kleine Gilde, in der die Meisten Gelegenheitsspieler sind und niemand viel questet kaufen wir Orakelkarten aus Goldmangel nur sehr selten und sind deswegen froh über die zwei Orakelkarten, die es im Quartal gibt.

Und auch wenn es nicht viele Gilden auf Barat gibt habe ich bisher eher selten das Problem innerhalb der Kriegsruhe keine geeignete Gilde zu finden, der man den Krieg erklären kann. Wenn mir das passiert, dann liegt es gewöhnlich daran, dass ich entweder verpennt habe, dass der Krieg zu Ende ist oder ich habe vergessen die Feindesliste zu verlängern und da steht niemand mehr drauf. Ansonsten findet sich innerhalb der 5 Tage was.

Da wickie sich die Mühe gemacht hat etliche Ideen aufzuschreiben will ich darauf auch mal eingehen.

Punkt 3: Das kann zu ganz komischen Varianten führen, wie z.B. dass gerade jemand, den man schützen will, weil noch sehr schwach, verprügelt wird oder Level gar nicht zueinander passen.

Punkt 4: Klingt interessant, wäre aber sicherlich völlig gegen ein kaufmännisches Interesse, welches ja nun mal auch immer beachtet werden sollte. Der Eine investiert halt Zeit, der Andere Geld, für SW ist der Zweite wichtiger. :rolleyes:

Die restlichen Vorschläge finde ich tatsächlich interessant als Eventidee, aber nicht als Gildenkriegvariante, denn ein Gildenkrieg in dem ich irgendwo kämpfe, aber nicht in meiner Gilde, ist für mich irgendwie kein Gildenkrieg mehr.

Zur Idee von TheGreatest: Vom System generierte NPC-Gilden bei denen sich die Level dem Gegner anpassen wäre vermutlich der Traum aller Spieler. Ist ja noch besser als Leichengilden, da die meistens die falsche Levelzusammensetzung haben.

Dennoch bin ich dagegen, auch wenn es eher so ein Bauchgefühl ist. Gilden mit Leichen sind immerhin noch Gilden, die mal gespielt haben. Gilden mit NPC's wäre dann ein wenig so, als würde es die Event NPC's dauerhaft geben. Das sollte eigentlich auch nicht sein.


  • »TheGreatest« ist männlich

inGame Name & Server: TheGreatest, venja

Gilde: Die Ehrenkrieger

Wohnort: Venja, Sahscria, Kamor

Beruf: GM

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 26. Februar 2020, 11:44

Gilden mit NPC's wäre dann ein wenig so, als würde es die Event NPC's dauerhaft geben. Das sollte eigentlich auch nicht sein.

Ich hatte bei meiner Idee eher an die Horden gedacht. Da gibt es ja auch ständig Gegner vom System, die sich dem jeweiligen Account anpassen. Dabei fällt mir ein, dass die auch noch Gold abwerfen könnten. Je höher die eigene Gilde führt, desto höher wird der Goldgewinn - wenigstens 1 Stunde am Tag. Vielleicht werden dann auch MKs im Krieg eingesetzt. Dann hätte auch SW wieder etwas davon.
:sf

stolzer Gildenführer der Ehrenkrieger

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tussijäger (26.02.2020)

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce / Assuti

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 26. Februar 2020, 22:29

Dies hier ist jetzt von mir als Spieler nicht als Mod.

Was soll denn gemacht werden wenn es noch weniger werden?
Das Spiel zum Schluss für den letzten Spieler mit NPC am Leben erhalten, damit der weiter spielen kann?

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…



32

Donnerstag, 27. Februar 2020, 16:51

Barat

Von mir aus kann der Gildenkrieg weg.

Stattdessen vielleicht jede Woche für 3 Tage ein Gildenturnier mit einer Belohnungsstruktur ähnlich wie jetzt bei den Gildenkriegen.

  • »TheGreatest« ist männlich

inGame Name & Server: TheGreatest, venja

Gilde: Die Ehrenkrieger

Wohnort: Venja, Sahscria, Kamor

Beruf: GM

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 27. Februar 2020, 17:54

Was soll denn gemacht werden wenn es noch weniger werden?
Das Spiel zum Schluss für den letzten Spieler mit NPC am Leben erhalten, damit der weiter spielen kann?

es war nur eine Idee. Von mir aus können wir auch die Horden weglassen und alle anderen NPC-Geschichten auch.

Da Barat insgesamt nicht so bevölkert ist, können wir auch überlegen, das komplett zu schließen. Den Gildenkrieg abzuschaffen wäre der erste Schritt dazu.

Ich bin für alles offen und wollte nur mal eine Alternative in den Raum werfen, muss ja keiner gut finden. Aus meiner Sicht kann alles so bleiben wie es ist.
:drink

stolzer Gildenführer der Ehrenkrieger

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tussijäger (27.02.2020), Sidsuna (01.03.2020)