Sie sind nicht angemeldet.

Profil von »ekebiV«

(ehemals »[AdA]ekebiV«)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Über mich

  • Der Barbarenfürst kirE aus dem hohen Norden begab sich auf Beutezug nach Britannien. Dort verliebte er sich in die junge Adelige Maria und nahm sie sich zur Gemahlin. Maria war bei den Untertanen des Fürsten nicht gerne gesehen, durch ihre fremde Herkunft.
    Die junge Frau wurde Schwanger und gebar dem Fürsten, der auf Beutezug war, mit Hilfe einiger Frauen, da es eine schwere Geburt war, eine Tochter, die den Namen ekebiV bekam. Diese Frauen sorgten dafür, dass die Fürstin keine Kinder mehr gebähren konnte.
    Mutter und Tochter waren immer Abseits, wenn der Fürst unterwegs war. kirE brachte eines Tages einen Jungen mit, der einige Jahre älter als ekebiV war. Namid "Sternentänzer" wurde als Nachfolger von kirE erzogen. Die Untertanen schmiedeten aber andere Pläne, wenn der Barbarenfürst sterben sollte.
    Es vergingen einige Jahre, da kam der Barbarenfürst schwerverletzt von einer Reise zurück und erlag den Verletzungen. Maria versuchte mit den Kindern zu fliehen, aber nur ekebiV und Namid erreichten das rettende Boot. Maria wurde hinterrücks ermordet.
    Namid, der ein junger Mann geworden war, konnte das Boot auf das weite Meer hinaus bringen. Viele Tage waren sie auf dem Wasser, bevor sie Land erreichten und sich in den Wäldern versteckten.
    Dort trafen sie auf die Schamanin, Die Ihnen erzählten, das sie im Lande Gondal waren in der Region Ferono. Amadahy Amayeta und das Paar lebten von da an zusammen. Bevor Namid und ekebiV getraut werden sollten, ging Namid in den Wald. Die junge Frau schlich hinterher. Auf einer Lichtung wurde Namid von einem kriegerischen Räuber überrascht. Aber auch Namid führte dem Krieger tödliche Verletzungen zu. Beide starben sie auf der Lichtung. ekebiV floh zurück zur Schamanin. Einige Jahre lebte die junge Frau im Wald und lernte vieles über die Heilkräuter und ihre Verarbeitung. Sie bekam den Namen Anpagliwin.
    Irgendwann meinte die Schamanin, dass die junge Frau in die Stadt musste um dort weiteres Wissen zu erlernen.
    ekebiV ging zuerst ungerne in die Stadt. Ihr erster Weg, wenn sie in die Stadt ging war die Taverne für Freund und Feind. Dort lernte sie einige Walküren kennen und schloss sich ihnen an. Sie erlernte dort das Kämpfen.....

Assassin's Vow Anstand Respekt Redlichkeit

Rollenspiel Informationen

  • RP-Account Informationen

    Hauptacc: ekebiV
    RP-NebenAcc:D4rks0ul

Persönliche Informationen

  • inGame Name & Server

    ekebiV

  • Geschlecht

    Weiblich

  • Wohnort

    Ferono

  • Beruf

    Heilerin

Beiträge (3 783)