Sie sind nicht angemeldet.

Liebe Besucher, herzlich Willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Über mich















  • Zauberschwestern

    Zwiefach sind die Fantasien,
    sind ein Zauberschwesternpaar.

    Sie erscheinen, singen, fliehen
    wesenlos und wunderbar.

    Eine ist die himmelblaue,
    die uns froh entgegenlacht;
    doch die andre ist die graue,
    welche angst und bange macht.

    Jene singt von lauter Rosen,
    singt von Liebe und Genuss.

    Diese stürzt den Hoffnungslosen
    von der Brücke in den Fluss.


    - Wilhelm Busch -





    Schwarzer Engel

    Den schwarzen Engel, sehe ihn wieder,
    schwer und schmerzhaft meine Glieder.


    Er kommt gefährlich nahe an mich heran,
    liege hier hilflos im Fieberwahn.

    Er flüstert mir liebe Worte zu,
    sie beruhigen mich, tun mir gut.


    Das Fieber steigt, bin heiß wie Höllenglut.

    Weißer Nebel,
    sehe Menschen um mich herum,
    warum sind sie nicht stumm.


    Höre, wie sie beten,
    sie um mein junges Leben flehen.

    Der schwarze Engel
    schwebt immer näher zu mir.


    Er breitet seine Flügel aus,
    er nimmt mich zu sich nach Haus.

    Der schwarze Engel wird weiß,
    trägt mich davon, öffnet eine goldene Tür.


    Dahinter ich nur Geborgenheit spür.

    - Waltraud Dechantsreiter -







    Mondnacht

    Es war, als hätt der Himmel die Erde still geküsst,

    dass sie im Blütenschimmer von ihm nun träumen müsst.

    Die Luft ging durch die Felder, die Ähren wogten sacht,

    es rauschten leis die Wälder, so sternklar war die Nacht.

    Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus,

    flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus.

    (Joseph von Eichendorff)






Fantasie ist wichtiger als Wissen. Wissen ist begrenzt, aber Fantasie umfasst die ganze Welt.
- Albert Einstein -

Persönliche Informationen

  • Geschlecht

    Weiblich

Beiträge (10)